Link verschicken   Drucken
 

Thrillerlesung mit Horst Eckert

04.04.2018

Am Donnerstag, dem 19. April stellt Horst Eckert in der Stadtbücherei seinen neuen Politthriller "Der Preis des Todes" vor. Die Lesung, die um 19 Uhr beginnt ist für Mitglieder der Bücherei kostenlos, ansonsten beträgt der Eintritt 5 Euro.

Zum Inhalt:

Sarah Wolf ist jung, ehrgeizig und am Ziel ihrer Träume: die Düsseldorfer Journalistin hat ihre eigene politische Talkshow im Abendprogramm der ARD. Seit einigen Wochen ist sie mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Wagner liiert. Als dieser von den Medien als Lobbyist für einen international agierenden Krankenhausbetreiber dargestellt wird, hält sie zu ihm. Doch kurz darauf wird Christian tot in seiner Wohnung aufgefunden - angeblich Selbstmord.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter Tel. 02236 / 701219.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.